Gefangener flüchtet aus JVA Tegel

Erneut ist in Berlin, diesmal in der JVA Tegel, ein Gefangener entkommen. Am Mittwochmorgen stellten die Justizbeamten fest, dass der Häftling fehle. Derzeit wird das Außengelände der Haftanstalt abgesucht. Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) will sich noch heute um 13.30 Uhr zum erneuten Vorfall äußern.

Erst kurz vor dem Jahreswechsel waren vier Gefangene aus der Haftanstalt Plötzensee ausgebrochen. Fünf weitere Männer waren aus dem offenen Vollzug nicht zurückgekehrt. Diese Strafgefangenen sind mittlerweile zurück, nur einer aus der letzteren Gruppe fehlt noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.